Was ist ein Stillhalter?

Unter einem Stillhalter im Bereich Optionen versteht man einen Verkäufer einer Option.

Dabei ist entscheidend, dass es hierbei um einem Leerverkauf handelt. Der Stillhalter verkauft eine Option, die er nicht vorher gekauft hat.

Ein Stillhalter geht durch den Verkauf eine Verpflichtung ein, während der Käufer nur ein Recht erwirbt.

Wer Stillhalter eines Puts ist, übernimmt die Verpflichtung, den Basiswert (Aktie, Index etc.) bis zu einem festgelegten Zeitpunkt zu einem definierten Preis abzunehmen, egal wie der Wert steht.

Stillhalter eines Calls übernehmen die Verpflichtung, den Basiswert immer zu liefern, egal wie hoch er steht.