Heiko Aschoff: Währungsabsicherung ja oder nein?

Anlagen in nicht heimischer Währung beeinflussen die Rendite. Gewinnt die Anlagewährung an Stärke gegenüber der Heimatwährung, wirkt sich das positiv aus. Im umgekehrten Fall schmälert es die Rendite. Diese Erfahrung mussten €-Anleger beispielsweise in Goldinvestments machen. Gold wird wie nahezu…

Kurzupdate 7.10.2010: Warten auf Alcoa

Das Warten im DAX geht weiter. Heutige Begründung:   Heute Abend beginnt die Berichtssaison mit den Zahlen von Alcoa. Daraus erhoffen sich die Marktteilnehmer neue Erkenntnisse, ob sich die wirtschaftliche Erholung fortsetzt oder es doch zum Double-Dip, also einem erneuten…

Faxspam: Immer wieder drollig

Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, aber die Bedeutung des FAX hat in meinem Büro doch schon stark nachgelassen. Umso interessierter schaue ich dann doch hin, wenn etwas im FAX liegt. Und was war es dieses Mail? Meine…

Spannend, spannender…. DAX

unser DAX, das ist schon ein drolliges Tierchen. Zumindest eins mit einer kräftigen Phobie, nämlich der Phobie vor dem Erreichen neuer Jahreshöchststände. Ich weiß schon gar nicht mehr, wie oft er mittlerweile im Bereich von 6.300 bis 6.400 Punkten gescheitert…

Neuerungen auf www.Xundo.info

Auf vielfachen Wunsch habe ich in Kooperation mit Dukascopy nun Realtimekurse und Realtimecharts auf www.xundo.info. Ja, es gibt sogar Point&Figure-Charts in Realtime. Ebenfalls neu: Twitter und Facebookschnittstelle, damit auch die sozialen Netzwerke ihre Dosis P&F abbekommen.

Heiko Aschoff: Die Angst vor dem Staatsbankrott, aber

…man investiert genau dort! Anleger stehen Schlange und kaufen vermeintlich sichere Staatsanleihen zu historisch niedrigen Zinsen. Während die Staatsschulden weltweit in einem beängstigenden Ausmaß ansteigen, können sich schlecht haushaltende Länder billig über die Märkte refinanzieren. Ein gutes Geschäft, zumindest für…