Bull´s Eye Broker, Bulls Eye Broker, Point&Figure für alle, Point & Figure, P&F, Jörg Mahnert, Joerg Mahnert, tradersecke, point&figure-investor, point und figure, point and figure, point & figure charts point & figure strategie, point & figure software, point & figure traders, point&figure chart, point figure analyse, point&figure-charttechnik, p&f chart, point figure mahnertoptionen, traden mit optionen, Optionsgeschäfte, Kombination Optionen mit Point & Figure, was ist ein call, was ist ein put, call, put, jörg mahnert, erfahrungen

Der Point&Figure-Investor: Starten Sie mit Ihrem Depot jetzt durch!

Ich stelle Ihnen Ihr Börsen-Dream-Team zusammen!

Mit dem Point&Figure-Investor Deutschland

und dem

Point&Figure-Investor USA

image

By Chris Brown (originally posted to Flickr as Marathon Runners) [CC-BY-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Stellen Sie einmal für einen Moment die Börse als eine Serie von Marathonlauf-Wettbewerben vor. Und Sie als Investor setzen darauf, welche fünf besten Läufer in jedem Rennen als Erste durchs Ziel gehen.

Eine solche Wettbewerbs-Serie ist vergleichbar mit den immer wieder neu entstehenden Trends am Aktienmarkt. Gewinner jedes Marathonlaufes werden immer nur die besten und ausdauerndsten Läufer.

An der Börse sind das die Aktien mit der höchsten Relativen Stärke.

Um so häufig wie möglich auf das Quintett zu setzen, dass am Ende als Sieger einläuft, müssen Sie das gesamte Teilnehmerfeld beurteilen und die starken von den schwachen Läufern unterscheiden können.

Nutzen Sie das Team der stärksten Aktien für Ihre Börsengewinne

Um an der Börse dauerhaft höhere Gewinne zu machen als andere, benötigen Sie in Ihrem Depot dieses Team der stärksten Aktien.

PAFI-Logo_D

Im Point&Figure-Investor Deutschland stelle ich Ihnen ab dem 18. Februar 2013 für jeden Marathon-Wettbewerb das jeweils beste Aktien-Quintett aus Deutschland zusammen.

PAFI-Logo_USA

Im Point&Figure-Investor USA nenne ich Ihnen ab dem 18. Februar 2013 kontinuierlich die fünf besten amerikanischen Aktien.

Und wenn ein Läufer aus dem restlichen Teilnehmerfeld in die Spitzengruppe vordringt, dann wechsele ich ihn ins Dream-Team ein.

Ja, ich will künftig immer das Börsen-Dream-Team im Depot haben.

Kennen Sie das auch?

DAX & Co klettern und klettern und klettern – nur ihre Depotwerte kommen einfach nicht ins Laufen!

Der gewaltige Unterschied zwischen starken und schwachen Marathon-Läufern

Um bei einem Marathonlauf als einer der fünf besten Läufer durchs Ziel zu gehen, bedarf es wichtiger Eigenschaften wie Ausdauer, Gesundheit, Kraft, Spurtstärke und natürlich Siegeswille.

image

Am letzten bedeutsamen Tiefpunkt im September 2011 fiel am Aktienmarkt der Startschuss zu einem neuen Marathonwettbewerb. Ende Januar 2013 lag Continental klar in Führung vor dem Teilnehmerfeld, dem DAX. Weit abgeschlagen lief K+S den anderen Läufern hinterher.

Sehen Sie den Unterschied? Das Teilnehmerfeld – hier also der DAX – hatte von September 2011 bis Ende Januar 2013 satte +55% zugelegt. Die Continental-Aktie hat seit dem Start des Marathonlaufes +110% gewonnen. Die Aktie von K+S hat im selben Zeitraum jedoch -22% an Wert verloren.

Es wäre also richtig gewesen, Continental im Depot zu haben und K+S nicht zu kaufen.

Ja, ich will künftig immer das Börsen-Dream-Team im Depot haben.

Wie Sie in der Grafik erkennen, zeichnete sich die Laufstärke von Continental bereits in einem frühen Stadium des Wettbewerbs ab. Die schlechte Verfassung von K+S war ebenfalls sehr früh festzustellen.

Genau das mache ich im Point & Figure-Investor für Sie.

Mit nur 5 Aktien den DAX um den Faktor 2,8 schlagen

Im Jahr 2012 erzielten die 5 besten DAX-Aktien Zuwächse zwischen +49% (SAP) und +82% (Continental). Der DAX legte im selben Zeitraum +29% zu.

Die 5 besten DAX-Werte zeigten demnach eine Relative Stärke gegenüber dem Leitindex.

Schon dieses Beispiel zeigt: Selbst mit stock-konservativen Aktien und ohne Einsatz von Derivaten konnten Sie den deutschen Leitindex um den Faktor 1,7 bis 2,8 schlagen.

Noch deutlicher fällt die Betrachtung bei den anderen deutschen Indizes aus:

Den MDAX konnten Sie mit den besten 5 Aktien um den Faktor 1,9 bis 5,7 schlagen.

Den SDAX konnten Sie mit den besten 5 Aktien um den Faktor 2,8 bis 4,7 schlagen.

Den TecDAX konnten Sie mit den besten 5 Aktien um den Faktor 2,7 bis 4,3 schlagen.

Ja, ich will künftig immer das Börsen-Dream-Team im Depot haben.

Meine Mission im Point&Figure-Investor Deutschland:

Ich stelle Ihnen ein Depot aus bis zu 5 Werten zusammen, die sich als die stärksten Aktien-Läufer aus den Indizes DAX, MDAX, SDAX und TecDAX präsentieren (insgesamt 160 Werte). Die Ermittlung solcher Titel ist ein wichtiger Baustein der Point&Figure-Charttechnik.

Außerdem muss jedes Mitglied dieses „Läufer-Teams“ meine Kriterien erfüllen:

– höhere Relative Stärke als der zugehörige Index

– profitables Chance-Risiko-Verhältnis

– hohe Signalqualität in der Vergangenheit

Erst wenn alle „Prüf-Hürden“ erfolgreich gemeistert sind, findet eine Aktie den Weg in das Depot des Point&Figure-Investor Deutschland.

Mit einem solchen Portfolio profitieren Sie überproportional von einem positiven Gesamtmarkt. Erfahrungsgemäß erweisen sich solche Werte bei Rücksetzern im Index als ausgesprochen widerstandsfähig. Das bringt zusätzlich Sicherheit in Ihr Depot.

Den Marktzustand überwache ich für Sie mit dem bewährten Bullish-Percent-Index. So werden Sie immer rechtzeitig gewarnt, falls der Börsenwind wieder einmal rauer wird. Dann sichere ich die Gewinne ab und wandle für Sie fallende Aktienindizes mit einem Short-Derivat in Profite um.

Meine Mission im Point&Figure-Investor USA:

Auch hier wird ein Depot mit den 5 stärksten Läufern des US-Aktienmarkts bestückt. Die Vorgehensweise entspricht exakt der des Point&Figure-Investor Deutschland. Zum Anlage-Universum gehören hier die in den Indizes Dow Jones, Nasdaq 100 und S&P 500 enthaltenen Aktien (insgesamt 520 Werte).

Auch hier gilt: Jedes Mitglied dieses „Läufer-Teams“ muss meine Kriterien erfüllen:

– höhere Relative Stärke als der zugehörige Index

– profitables Chance-Risiko-Verhältnis

– hohe Signalqualität in der Vergangenheit

Erst wenn alle „Prüf-Hürden“ erfolgreich gemeistert sind, findet die Aktie den Weg in das Depot des Point&Figure-Investor USA.

Mit einem solchen Portfolio profitieren Sie überproportional von einem positiven Gesamtmarkt. Erfahrungsgemäß erweisen sich solche Werte bei Rücksetzern im Index als ausgesprochen widerstandsfähig. Das bringt zusätzlich Sicherheit in Ihr Depot.

Den Marktzustand überwache ich natürlich auch hier für Sie mit dem bewährten Bullish-Percent-Index. So werden Sie immer rechtzeitig gewarnt, falls der Börsenwind wieder einmal rauer wird. Wie im Point&Figure-Investor Deutschland sichere ich die Gewinne ab und wandle für Sie sinkende Aktienmärkte mit einem Short-Derivat in Profite um.

Hinweis: Da der Handel der meisten US-Aktien an deutschen Börsen unzureichend ist, werden sämtliche Empfehlungen des Point&Figure-Investor USA an den Heimatbörsen in den USA umgesetzt.

Ja, ich will künftig immer das Börsen-Dream-Team im Depot haben.

Seien Sie von Anfang an mit dabei: Die Jörg Mahnert-FairnessGarantie

Point&Figure-Investor Deutschland UND Point&Figure-Investor USA sind am 18. Februar 2013 gestartet.

FAIR haken-0015

Sie können also fast von Anfang an mit dabei sein, wenn die Depots meiner beiden Börsendienste nach und nach gefüllt werden. Natürlich ist auch ein späterer Einstieg möglich. Denn auch das ist FAIR und NEU:

FAIR haken-0015

Ich sage Ihnen in jeder Ausgabe klipp und klar, welches Gewinnpotenzial jeder einzelne Depotwert noch aufweist und ob er noch kaufenswert ist. Ist das Gewinnpotenzial eines Depottitels weitgehend ausgeschöpft, dann warten Sie einfach auf meine nächste Empfehlung. Da Depotwerte bei Erreichen des Kursziels konsequent verkauft werden, kommt es regelmäßig zu Neuempfehlungen.

FAIRhaken-0015

Testen Sie den Point&Figure Investor Deutschland UND den Point&Figure-Investor USA im Bundle einen ganzen Monat lang gegen eine Schutzgebühr von lediglich 49,95 Euro.

Das ist ein RABATT von 50% gegenüber dem regulären Abonnement-Preis von 99,90 Euro!

FAIRhaken-0015

Die Abonnement-Konditionen habe ich mit „spitzem Bleistift“ berechnet und kann Ihnen aus diesem Grund extrem günstige Konditionen anbieten. Daher erspare ich mir das branchenübliche Herunter-Rechnen auf einen Wochenpreis. (Aber Sie können es auch gerne selbst ermitteln!)

FAIRhaken-0015

Sollten Sie sich für einen Bezug entscheiden, biete ich Ihnen folgendes Preismodell:

Point&Figure-Investor Deutschland: 49,95 Euro pro Kalendermonat

Point&Figure-Investor USA: 49,95 Euro pro Kalendermonat

FAIRhaken-0015

Wenige Tage vor Ablauf Ihres Testmonats setze ich mich mit Ihnen per E-Mail in Verbindung und erinnere Sie daran, dass nun Ihr reguläres Abonnement beginnt.

Sie können sich dann frei entscheiden, ob Sie den Point&Figure-Investor Deutschland, den Point&Figure-Investor USA oder beide Börsendienste zusammen für weitere 3 Monate beziehen möchten.

Auch an dieser Stelle können Sie mir – VOR Ablauf der Bezugsfrist – noch mitteilen, falls Sie keine weitere Belieferung und damit kein Abonnement wünschen.

Mit diesem Service verhindere ich, dass Sie „aus Versehen“ in eine Abonnement-Verpflichtung „rutschen“.

Denn: Ich möchte ausschließlich zufriedene Kunden!

Dafür stehe ich mit meinem guten Namen!

unterschriftJM

Ihr Jörg Mahnert

Ja, ich will künftig immer das Börsen-Dream-Team im Depot haben und so den Gesamtmarkt deutlich outperfomen!