Börsen-Einstieg für Frauen leicht gemacht: Aktien, Zertifikate oder Fonds

 

Sie würden auch gerne an der Börse aktiv sein, haben jedoch Hemmungen, diesen Schritt in der weitgehend als Männerdomäne bekannten „Welt“ wirklich zu wagen?

Sie fragen sich:

  • Was soll man von den Tipps aus der Zeitung, vom Bankangestellten oder Börsennachrichten aus dem Fernsehen halten?
  • Wie viel Geld brauche ich zum Einstieg?
  • Wann sind die besten Einstiegszeitpunkte?
  • Wo kann ich am besten Aktien kaufen?
  • Welche Wertpapiere kommen für mich infrage?
  • Wie lange soll ich Aktien im Depot halten?

In diesem Seminar lernen Sie die notwendigen Grundlagen und eine Hilfestellung, damit Sie die für sich passende Anlagestrategie finden sowie Risikobegrenzung und Chancen nutzen.

Vorwissen ist nicht erforderlich, Fragen sind ausdrücklich erwünscht – nur keine Hemmungen!

Bitte klicken Sie hier, um sich anzumelden!

Astrid-Marie Machalitza und Jörg Mahnert sind seit mehreren Jahrzehnten im Börsenhandel aktiv.

Die Referenten:

Über Astrid-Marie Machalitza:

  • Erster eigener Aktienkauf 2005

  • Intensive 4jährige Ausbildung in dem Bereich Börse durch Webinare, Seminare und Einzel-Coaching.

  • Das Ziel: Den Erfahrungsschatz und das Glück mit der eigenen finanziellen Freiheit an die Kursteilnehmer weitergeben

  • Besondere Kenntnisse: Börsenpsychologie, langfristige Anlagestrategien, Erfahrung in Wissensvermittlung (Seminare, Gesprächsabende etc.)

  • Ihre Homepage: http://www.finanziellekompetenz.de/

  • Seminar-Seite: http://seminare.finanziellekompetenz.de/

Über Jörg Mahnert

Termine für die Veranstaltung (T2912) Börsen-Einstieg für Frauen leicht gemacht: Aktien, Zertifikate oder Fonds

 

Bitte klicken Sie hier, um sich anzumelden!

 

Wann ?

Do. 22.01.
18:45 – 21:15

Wie lang? 135min.

Wo?

Bergstraße 1-3
45479 Mülheim an der Ruhr

Wann ?

Do. 19.02.
18:45 – 21:15

Wie lang? 135min.

Wo?

Bergstraße 1-3
45479 Mülheim an der Ruhr

Wann?

Do. 26.03.
18:45 – 21:15

Wie lang? 135min.

Wo?

Bergstraße 1-3
45479 Mülheim an der Ruhr

Gesamtkosten: 63 Euro

Anmeldung unter:

Bitte klicken Sie hier, um sich anzumelden!