Schlagwort: widerstand

Point&Figure DAX: 7650 sind nun wichtig

Da freut man sich doch richtig, dass die Bären gestern im DAX ein Lebenszeichen von sich gegeben haben. Es kam ja schon der Verdacht auf, dass diese Spezies wie der Problembär Bruno in Bayern in die ewigen Jagdgründe eingegangen waren.…

Point&Figure DAX: Der alte Schieber!

Es hat schon etwas Quälendes, das Verhalten des deutschen Leitindex. Zumindest sind die vergangenen zehn Handelstage von einer wirklich “Auf und Nieder”-Phase gekennzeichnet, die so manchem Investor und Trader die Schweißperlen auf die Stirn treibt. Intraday-Trader müssen sich bescheiden Wer…

Point&Figure Alcoa: Zahlen ok, Chart bullish

Traditionell eröffnet der Aluminium-Konzern Alcoa die US-Berichtssaison. Gestern – nach Handelsschluss an der Wall-Street – trudelten erneut die Zahlen ein. Weil der Konzern viele Schlüsselindustrien wie die Auto-, Luftfahrt- und Verbraucherelektronikbranche beliefert, gelten seine Quartalszahlen als Indikator für die Bilanzen…

Point&Figure #Daimler: Steigen die Chinesen ein?

Ich wette mit Ihnen, dass 90% der Menschen, wenn sie nach dem “typisch deutschen Auto” gefragt werden, entweder “VW-Käfer” oder “Mercedes” sagen werden. Saudis sind raus Die Stuttgarter stehen seit Jahrzehnten für Qualität im Automobilbau. Dieser Meinung waren auch die…

DAX: Über 6.500 planmäßig Richtung 7.000 Punkte

Ach ich mag unseren DAX. Er hangelt sich planmäßig von Widerstand zu Widerstand. Aber jetzt erst einmal ein Hinweis für Leser, die sich noch nicht so intensiv mit Charttechnik beschäftigt haben. Eine solide charttechnische Analyse beruht auf dem “Wenn-Dann-Prinzip”. In…

DAX: Och ne, schon wieder nen Widerstand?

Da erreichte mich doch gestern eine Lesermail mit folgendem Inhalt: “Sie immer mit Ihren Widerständen im DAX, das verdirbt einem ja die ganze Laune. Geben Sie einfach die Kursziele an, die Sie mit P&F berechnen und gut ist!” Wünsche gehen…

DAX-Kaufsignal: Genuss mit Vorsicht

Was soll man davon halten? Am vergangenen Donnerstag schafft es der DAX endlich, den “Beton-Widerstand bei 6.200 Punkten zu durchbrechen. Und was passiert am Freitag? Da kommt eine unserer allseits geschätzten Rating-Agenturen, nämlich S&P, “um die Ecke” und stuft mehrere…