Schlagwort: kaufsignal

DAX: Sieht doch gar nicht mal so schlecht aus!

Seit Anfang Juli hat sich die charttechnische Lage im DAX deutlich verbessert. Das deckt sich auch mit dem “großen” Marktlage-Bild der US-Börse, das in der Point&Figure-Charttechnik mit Hilfe des Bullish-Percent-Index der NYSE bestimmt wird. Hierbei finden über 3000 US-Aktien Berücksichtigung.…

DAX: Über 6.500 planmäßig Richtung 7.000 Punkte

Ach ich mag unseren DAX. Er hangelt sich planmäßig von Widerstand zu Widerstand. Aber jetzt erst einmal ein Hinweis für Leser, die sich noch nicht so intensiv mit Charttechnik beschäftigt haben. Eine solide charttechnische Analyse beruht auf dem “Wenn-Dann-Prinzip”. In…

Point&Figure Silber: Kurz vor der Entscheidung (23.1.2011) 08:00

So wollen wir es doch an der Börse: Klare Entscheidungssituationen, geringes Risiko, hohe Chancen. Solch eine Situation ergibt sich gerade beim Silber. Hausseunterstützung erreicht Der Silberpreis befindet sich aktuell an der Hausseunterstützung des Point&Figure-Charts in der Chartcraft-Einstellung, (Aktuell entspricht ein…

DAX: Jahresendrally, ja bitte?

Ich gebe zu, ich war ein wenig faul in der letzten Zeit. Zumindest, was das Posten hier betrifft. Aber sorry, das eigene Trading und die Börsenarbeit für die Kunden war ja nun verständlicherweise in den letzten Wochen recht anstrengend. Naja,…

DAX: Hey Bullen, seid Ihr wieder da ?

Lieber Leser und Zuschauer meiner (Video) Analysen, einige Monate lang hatte man ja nun wirklich das Gefühl, dass sich die Bullen nie wieder massiv aus der Deckung wagen würden. Ok, das war ja nicht tragisch für den aktiven Trader. Da…