Mahnerts Börsenwoche Ausgabe 8: DAX, die Suche nach dem Rücksetzer+ USD/Yen, die Stärke wird bleiben+Gold: 1380 als Einstieg?+USA-Depot gibt weiter Gas!

Erneut liegt in den Aktien eine freundliche Börsenwoche hinter uns. Aber nun stößt der DAX im Bereich von 8450 bis 8500 Punkten an eine mögliche Korrekturmarke.

Der Yen bleibt wohl auch noch eine ganze Zeit schwach. Besonders auffällig ist das Verhältnis zum US-Dollar.

Gold hat die angekündigte Marke von 1380 erreicht. Hier kann ein Long-Versuch gewagt werden. Allerdings muss klar sein, dass ein Erreichen von 1320 den sofortigen Wechsel auf eine Short-Position bedeutet.

Das USA-Depot des Point&Figure-Investor gibt weiter Gas. Hier sind hochspannende Werte im Portfolio, von denen der erste bereits bei rund +30% Gewinn notiert. Nicht schlecht für ein Depot, das erst am 18. Februar gestartet wurde.

Die ausführlichen Analysen finden Sie wie gewohnt im      XundO-Magazin.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben von Herzen frohe Pfingsttage!

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point&Figure und Heimat des Point&Figure-Investor)

Und noch ein Hinweis zum Schluss:

Wenn Ihnen dieser Artikel nützlich war, würde ich mich sehr über ein Teilen in Ihren sozialen Netzwerken freuen. Die entsprechenden Schaltflächen finden Sie weiter unten.

Social media:

www.twitter.com/joergmahnert

www.facebook.com/joergmahnert

Wer den klassischen Newsletter per Mail bevorzugt, sollte einen Blick auf diesen LINK werfen.