Point&Figure: Ein Blick auf eine Depotposition mit +13,8% Gewinn und weiteren +45% Potenzial

Heute muss ich mich leider ein wenig kürzer fassen, da der Redaktions-Terrier Quax

IMAG0021

einen Tierarzt-Termin wahrnehmen muss und er naturgemäß einen Fahrer benötigt. (Es handelt sich um reine Routine, also machen Sie sich bitte keine Sorgen.)


Der Point&Figure Investor:
Aktien mit Hausse-Kondition für Ihr Depot

PAFI-Logo_D_USA

Testen Sie nun einen ganzen Monat mit 50% Rabatt!


Vom Terrier zum Point&Figure-Chart

Gut, trotz knapper Zeit, möchte ich Ihnen ein Beispiel aus der täglichen Arbeit im Point&Figure-Investor nicht vorenthalten. Es soll um das Thema: “Aktivierte und bestätigte Kursziele” gehen.

Werfen wir zuerst einen Blick auf den folgenden Chart:

xundo03052013

Point&Figure-Kaufsignal mit aktiviertem und bestätigten Kursziel von 82 USD (Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Ich habe Ihnen heute eine Depotposition des Point&Figure-Investor USA als Point&Figure-Chart mitgebracht.

Ich habe diesen Wert am 18.3 zum Kauf (Einstand 49,79 USD) empfohlen, da er zu diesem Zeitpunkt ein weiteres Point&Figure-Kaufsignal ausgebildet hatte.

Es bildete sich ein “sauberer” Aufwärtstrend aus, der immer wieder zur Ausprägung weiterer Kaufsignals führte. Das aktuell gültige entstand durch Überschreiten der 54 USD Mitte April.

Kursziel von 82 USD: Aktivierung und Bestätigung

Dieses letzte Kaufsignal weist nun ein Kursziel von 82 USD auf. Hier unterscheiden wir zwei Stadien:

1) Die Aktivierung

Ein Kursziel wird dann aktiviert, wenn nach dessen Bildung ein Rücksetzer in Form einer O-Säule geschieht.

2) Die Bestätigung

Eine Bestätigung erfolgt, wenn sich an die bereits erwähnte O-Säule eine weitere X-Säule anschließt. Das zeigt an, dass die Bullen den Rücksetzer genutzt haben, um sich einzudecken und nun die Kurse wieder nach oben treiben.

Der vorgestellte Depotwert befindet sich nun also in einem Point&Figure-Kaufsignal mit dem aktivierten und bestätigten Kursziel von 82 USD. Beim aktuellen Kurs von 56,66 USD weist er somit immer noch ein Potenzial von +45% auf.

Was bedeutet das in der Praxis?

Weiterhin steht dieser Wert für die Leser auf “Kaufen”. Schließlich weiß die Aktie ja nicht, dass ich bereits am 18.3 die erste Empfehlung ausgesprochen habe und sich hier schon +13,8% Gewinn angesammelt haben.

An dieser Stelle der wichtige Tipp:

Sollten Sie sich entscheiden, Leser des Point&Figure-Investor zu werden und diesen mit 50% Rabatt einen ganzen Monat lang zu testen, sollten Sie sich niemals von bislang aufgelaufenen Gewinnen vom Kauf eines Wertes abhalten lassen. Das gilt natürlich nur, wenn ich ihn im Status auf “Kaufen” belassen habe.

Schließlich ist es für den weiteren Verlauf nicht entscheidend, wann die erste Empfehlung erfolgte. Das wissen weder die Aktie noch die in ihr investierten Anleger und potenzielle Käufer ahnen es erst recht nicht.

Mit diesen Worten mache ich mich dann nun “auf die Socken” und leiste meinem Terrier moralischen Beistand. (Er tut sich bisweilen ein wenig schwer mit Tierärzten.)

Und noch ein Hinweis zum Schluss:

Wenn Ihnen dieser Artikel nützlich war, würde ich mich sehr über ein Teilen in Ihren sozialen Netzwerken freuen. Die entsprechenden Schaltflächen finden Sie weiter unten.

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point&Figure und Heimat des Point&Figure-Investor)

Social media:

www.twitter.com/joergmahnert

www.facebook.com/joergmahnert

Wer den klassischen Newsletter per Mail bevorzugt, sollte einen Blick auf diesen LINK werfen.

Disclaimer: Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags war ich im besprochenen Wert investiert.