Bull´s Eye Broker, Bulls Eye Broker, Point&Figure, Point & Figure für alle, P&F, tradersecke, point&figure-Investor, point and figure charts, point und figure charttechnikoptionen, traden mit optionen, Optionsgeschäfte, Kombination Optionen mit Point & Figure, was ist ein call, was ist ein put, call, put, jörg mahnert, erfahrungen point & figure strategie, point & figure software, point & figure traders, point&figure chart, point figure analyse, point&figure-charttechnik, p&f chart, point figure mahnert

Fire and Forget: Erfolgreich traden mit geringem Risiko!

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sie wissen ja:

Unsere Idee bei Fire and Forget ist es, Sie STRESSFREI und ERFOLGREICH bei Ihren Intraday-Trades zu unterstützen

Und nun möchte ich an dieser Stelle einmal auf das Risiko eingehen. 

Denn dass Fire and Forget stetig ein Allzeithoch nach dem anderen markiert, das wissen Sie als aufmerksame Leser!

Nun heute geht es aber darum, wie dieser Dienst Ihr Risiko so klein wie irgendmöglich hält.

1) Wir gehen nur Trades ein, von denen wir absolut überzeugt sind

2) Wir achten massiv auf das Verhältnis von Chance zu Risiko. Das muss bei jedem Trade mindestens 2:1 betragen. Ihre Chance bis zum Kursziel ist also mindestens 2X so hoch wie der Weg bis zum Stopp! 

3) Wir begrenzen den maximalen absoluten Verlust in jedem Trade auf 0,5% des Depots!

So viel zu dem Thema:

Intraday-Handel muss keineswegs immer riskoreich sein! 

 Neugierig geworden?

Was ist Fire and Forget?

Bei Fire and Forget platzieren Sie Ihre DAX-Order täglich bis 9:00 Uhr und damit ist Ihre Arbeit getan.

Maximal 10 Minuten Aufwand für erfolgreiches DAX-Trading!

Was brauchen Sie dafür?

Nur einen CFD-Broker (wir empfehlen Q-Trade) und einen Internetzugang!

Das Handeln ist selbsterklärend und vor allem ERFOLGREICH!

So erzielte Fire and Forget seit dem 11.7.2018 eine Performance von +21%.

Und das ohne Stress und nachhaltig!

Weitere Informationen zu Fire and Forget und Zugang zu einem Test erhalten Sie unter:

http://tradersecke.net/wordpress/fire-and-forget-intraday-handel-mit-10-minuten-aufwand-pro-tag