Update zur # Deutschen Börse: Übernahmegerüchte treiben den am 23. Januar besprochenen Wert

Manch einer mag sich heute verdutzt die Augen gerieben haben.

Schließlich ist ein Kurssprung von über +10% an einem Tag für einen DAX-Wert mehr als ungewöhnlich. In der Spitze notierte die Deutsche Börse bei über 52,00 Euro.

Anlass für diesen “Hüpfer” bei der Aktie der #Deutschen Börse waren Gerüchte, dass die US-Börse CME Fusionsgelüste habe.

Händler und auch ich sind da ein wenig skeptisch. Aktuell kommt der Kurs bereits schon wieder zurück und die Aktie der Deutschen Börse notiert “nur noch” rund +4,5% im Gewinn (14:55 Uhr).

Die Aktie weist aber auch ohne Gerüchte ein beachtliches Potenzial auf. Vergleichen Sie dazu meine Point&Figure- Analyse vom 23. Januar. Zu diesem Zeitpunkt notierte der Anteilschein der Deutschen Börse bei rund 47,80 Euro.

Dieser Wert ist also interessant. Ich persönlich bleibe aber skeptisch, ob an dieser CME-Sache wirklich etwas dran ist.

 

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um die Point&Figure-Charttechnik)

www.facebook.com/joergmahnert

www.twitter.com/joergmahnert