Bull´s Eye Broker, Bulls Eye Broker, Point&Figure, Point & Figure für alle, P&F, tradersecke, point&figure-Investor, point and figure charts, point und figure charttechnikoptionen, traden mit optionen, Optionsgeschäfte, Kombination Optionen mit Point & Figure, was ist ein call, was ist ein put, call, put, jörg mahnert, erfahrungen point & figure strategie, point & figure software, point & figure traders, point&figure chart, point figure analyse, point&figure-charttechnik, p&f chart, point figure mahnert

Der gestrige Tag bei Fire and Forget: Mal wieder mit Gewinn abgeschlossen!

Liebe Leserin, lieber Leser, 

es wird einmal wieder Zeit für ein Update zu „Fire and Forget“, dem Intraday-Dienst für den DAX, der maximal 10 Minuten Ihrer Zeit pro Tag benötigt: 

Mein Cheftrader äußerte sich zum gestrigen Tag wie folgt: 

 

 Am gestrigen Tag sind wir erneut  positiv aus dem Markt gegangen und das trotz anfangs verlorenem Sell Limit Trade.

Der Buy Stopp Trade mit 70 Punkten brachte dann abzüglich der 25 Minus Punkte vom  Sell Limit noch 45 Tagespunkte. 

 

 Aber von Anfang an: 

Am gestrigen Morgen erhielten die Teilnehmer von Fire und Forget um 8:50 folgende Trades als Anregung: 

Bitte nicht verwirrt sein, die Signale vom 15.10 hatten weiter Bestand und wurden am 16. erneut verwendet! 

Alle Orders wurden wie gewohnt bis 9:00 platziert. 

Gegriffen haben die ersten beiden Order. 

Das Sell-Limit wurde mit -25 Punkten beendet, die Stopp Buy-Order brachte +70 Punkte!

Das Tagesergebnis stellte sich damit auf +45 Punkte und das bei einem Zeitaufwand von 10 Minuten pro Tag!

Um es noch einmal klar zu sagen: 

Wer mit den Signalen von Fire and Forget arbeitet, platziert seine Orders bis 9:00 und muss danach nicht mehr auf den Markt gucken!

Optimal geeignet für Menschen, die eben nicht den ganzen Tag für die Börse Zeit haben!

Wenn das etwas für Sie ist, finden Sie weitere Informationen unter folgendem Link: http://tradersecke.net/wordpress/fire-and-forget-intraday-handel-mit-10-minuten-aufwand-pro-tag