Nach der FED ist vor der FED: Marktlage weiterhin bullish!

Liebe Leserin, lieber Leser,

da haben wir die FED-Sitzung erneut hinter uns. Die Ergebnisse:

Der Leitzins bleibt bei faktisch 0%

Es wird mit einer Inflation “gerechnet”, die sich bei 2% einpendeln sollte

Was nicht erwähnt wurde: Mögliche Gefahren für die US-Wirtschaft, die aus dem schwächelnden Ausland kommen.

Die Reaktion der Märkte:

Dow, Nasdaq und Co. legten deutlich zu.

In Deutschland sehen wir jedoch einen zögerlichen DAX.

Weg vom Tagesgeschehen und hin zum Marktzustand. Diesen ermittele ich mit Hilfe des Bullish-Percent-Index (Link zur Erklärung im Begriff Bullish-Percent-Index).

Der Blick auf den Bullish-Percent-Index der NYSE:

© www.stockcharts.com

(Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Bull-Confirmed: Weiterhin grüne Licht für Aktien

Der Bullish-Percent-Index der NYSE (Gesamtheit der in New York gehandelten Werte) befindet sich weiterhin im für Investoren besten Zustand Bull-Confirmed.

Die Folgerung:

Aktienbesitz sollte auf Sicht der kommenden Monate lohnenswert bleiben. Ich werde nach heutigem Stand weitere Käufe tätigen.

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info

Börsendienste einmal fair!