Point & Figure + Optionen: Nasdaq100: Die Großanleger hatten erneut Recht!

Liebe Leserin , lieber Leser,

wie viele von Ihnen wissen, nutze ich den Bullish-Percent-Index, um das Verhalten der Großanleger zu beleuchten.

Mit diesem mächtigen Werkzeug können Sie mit Hilfe der Point & Figure-Charttechnik “hinter die Kulissen” des Aktienmarktes blicken. Sie sehen dort das Verhalten der marktbeherrschenden Investoren, bevor es sich im Verkauf der Indizes selber zeigt.

Der Rückblick in die Vergangenheit

Werfen wir einen Blick zurück und betrachten die Lage am 22. Oktober, also vor fast einem Monat.

In der an diesem Tag erscheinende Analyse machte Sie auf den Zustand Bull-Alert im Bullish-Percent-Index des Nasdaq 100 aufmerksam.

Sie können den Beitrag HIER nachlesen

Damit war klar, dass die Großanleger nun begannen, ernsthaft zu kaufen und ihren Anteil an Nasdaq100-Werten aufzustocken.

Der Status Quo: +6,3%

image

(Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Point & Figure: Das Bull-Alert brachte bislang +6,3%

Schauen wir einmal, wie sich der Index seit dem 22. Oktober verändert hat. An diesem Tag notierte der Nasdaq 100 bei knapp unter 4000 Zählern, gestern schloss er bei 4242 Punkten.

Das entspricht einem satten Zuwachs von +6,3% in nicht einmal einem Monat.

Und nun der Ausblick in die Zukunft

(Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Point & Figure: Bullish-Percent-Index weiterhin auf Bull-Alert

Der Bullish-Percent-Index des Nasdaq 100 befindet sich weiter im Status Bull-Alert mit steigender Tendenz.

Mittlerweile sind wieder über 65% der Aktien in einem Point&Figure-Kaufsignal. Damit ist die überverkaufte Zone, die bei unter 30% verläuft, klar verlassen.

Trotzdem gibt es weiterhin hochinteressante Kaufkandidaten in diesem Index.

Das bedeutet, dass ich heute einen weiteren Tech-Wert im Point & Figure Investor Vermögensschutz zum Kauf empfehlen werde. Und auch in Jörg Mahnerts Optionen-Brief, in dem die Leser gestern eine Option nach nur einer Woche Haltedauer mit +95% Gewinn verkauften, wird die nächste Empfehlung nicht lange auf sich warten lassen.

Wenn Sie eine der beiden Publikationen testen wollen, oder sich gar für beide interessieren:

Eine kurze Mail an genügt. Ich brauche übrigens noch nicht einmal Ihre volle Adresse, denn – wie gesagt – hier gibt es kein “automatisches Rutschen” in ein Bezahlt-Abo. Stattdessen werden Sie nach dem Test von mir gefragt, ob Sie den Dienst zu vernünftigen Konditionen weiter beziehen möchten.

Ab kommender Woche kostenfreie Webinare zum Thema Optionen!

Ab der kommenden Woche veranstalte ich kostenfreie Webinare zum Thema Optionen.

Ich informiere Sie an dieser Stelle frühzeitig über die konkreten Termine !

Und dann ist da noch das Seminar am 28.11.2014:



EXTREM ZEITRELEVANT!

Das Point&Figure-Wochenende vom 28.November bis zum 30. November! Nur noch ein Platz frei!

Wichtig:

2 Teilnehmer mussten den Termin aus gesundheitlichen Gründen absagen.

An dieser Stelle wünsche ich gute Besserung.

Das bedeutet, dass ich  2 Plätze neu vergeben konnte.

Nur noch ein Platz frei !!!!!!!!!

Melden Sie sich so schnell wie möglich an und nutzen Sie den günstigen Preis von 799 Euro!

Endlich ist es soweit!

Viele von Ihnen haben mich schon seit längerem gefragt, ob es nicht einmal möglich sei, ein Point&Figure-Wochenende mit Seminaren und Workshops zu veranstalten.

Wie die meisten von Ihnen wissen, bin ich ja schon seit mehr als 10 Jahren in diesem Bereich tätig und habe zahlreiche ähnliche Veranstaltungen für große Verlage und Broker gehalten.

Da ist es mir natürlich eine besondere Freude, Ihnen das Point&Figure-Wochenende vom 28.11. bis zum 30.11.2014 ankündigen zu dürfen!

Wo findet das Point&Figure-Wochenende statt?

Wir treffen uns am 28.11.2014 ab 15:00 im Traderhotel Franziskushöhe in Lohr am Main.

Diese Location bietet alles, was das Herz der Teilnehmer – und auch des Seminarleiters, also meiner Wenigkeit – begehrt:

Hier einige weitere Fotos, um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln:

(Fotos vergrößern sich durch Anklicken)

Das Trader-Hotel und die Zimmer:

HoteleingangHotellobbyRestaurantJuniorsuite

Ein Blick in einen Seminarraum:

Seminarraum Mainblick

Ihr leibliches Wohl wird auch nicht zu kurz kommen:

Büffet zur Trader`s Feier

(Fotos vergrößern sich durch Anklicken)

Was ist Inhalt des Point&Figure-Wochenendes?

Wir beginnen am Freitag 16:00 mit den Grundlagen zu P&F. Konkret:

Signale, Unterstützungen, Widerstände und Relative Stärke

So erkennen Sie die Point&Figure-Signale und ihre Relevanz!

So zeichnen Sie klare und eindeutige Unterstützungen und Widerstände ein!

Relative Stärke: So finden Sie die besten Aktien!

Am Samstag folgen die Kurszielberechnung, der Bullish-Percent-Index und die Anwendung in der Praxis:

So erkennen Sie vorher das Potenzial einer Aktie!

Nach diesem Wochenende wissen Sie, wie die Großanleger “ticken” und erleben keine bösen Überraschungen mehr!

‘”Aktuelle Kauf- und Verkaufskandidaten aus den USA, Deutschland, Österreich und der Schweiz ermitteln”


Die so ermittelten Werte werden in ein Realdepot übernommen.

Am Sonntag bearbeiten wir explizit alle bis dahin aufgelaufenen Fragen.

Ende der Veranstaltung: Sonntag 16:00

Ausführliche Seminarunterlagen und nachfolgende Betreuung der aufgenommenen Werte sind inklusive.

Der Gesamtpreis stellt sich bei Anmeldung bis zum 30. September 2014  auf 799 Euro inkl. MWST ( inklusive Übernachtungen und Verpflegung)

Hier gilt:

Je früher Sie anmelden, desto weniger Organisationsaufwand für mich und desto geringer ist die Teilnahmegebühr!

Es ergibt sich folgender Preis für den freien Platz

799,00 Euro statt:

999 Euro, Sie sparen also 200 Euro!

Anmeldungen und Fragen einfach mit Angabe Ihrer Daten an:

image

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point&Figure und Heimat der Point&Figure-Investoren)

Social media:

www.twitter.com/joergmahnert

www.facebook.com/joergmahnert

https://plus.google.com/+JörgMahnert/posts

Abonnieren Sie meinen Youtube-Kanal mit interessanten Live-Streams und Chart-Analysen ! Sie finden mich unter:

http://www.youtube.com/joergmahnert