Bull´s Eye Broker, Bulls Eye Broker, Point&Figure, Point & Figure für alle, P&F, tradersecke, point&figure-Investor, point and figure charts, point und figure charttechnikoptionen, traden mit optionen, Optionsgeschäfte, Kombination Optionen mit Point & Figure, was ist ein call, was ist ein put, call, put, jörg mahnert, erfahrungen point & figure strategie, point & figure software, point & figure traders, point&figure chart, point figure analyse, point&figure-charttechnik, p&f chart, point figure mahnert

Point & Figure S&P500: Das Kaufsignal ist schon da!

Liebe Leserin, lieber Leser,

es ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass ich den US-Markt seit langen Wochen als weitaus interessanter als die deutschen Aktien erachte.

Das heißt nicht, dass es aktuell keine Chancen bei deutschen Werten gäbe, aber in  den USA sind sie halt weitaus zahlreicher und der breite Aufwärtstrend einfach klarer.

Werfen wir also heute einen Blick auf den S&P500 und analysieren die aktuelle Situation im Point & Figure Chart in der Bulls-Eye-Broker-Einstellung. Hierbei handelt es sich um die kürzerfristig zu verstehende Einstellung mit aktuell 20 Punkten pro Kästchen. Wir sprechen hier von einer zeitlichen Perspektive im Bereich von 2 bis 6 Wochen.

Kaufsignal mit dem nächsten Kursziel von 2.100 Punkten

image

(Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Point & Figure S&P500: Erstes Ziel bei 2100 Punkten

In dieser Chart-Einstellung befindet sich der S&P500 seit Erreichen der 1970 Punkte am 28. Oktober in einem intakten Point & Figure Kaufsignal. Das horizontal berechnete Kursziel stellt sich auf 2100 Zählern. Das vertikal zu berechnende Ziel stellt sich bereits jetzt auf noch nicht aktivierte und bestätigte 2470 Punkte.

In der Bulls-Eye-Broker-Einstellung sehen wir uns also einem klar bullishen Bild gegenüber.

Auch der “breite” Marktzustand gibt für Käufe sein O.K.

Ich bin an dieser Stelle schon mehrfach auf den Bullish-Percent-Index der NYSE eingegangen. Die letzte Analyse finden Sie HIER.

Und am freundlichen Bild hat sich nichts geändert. Aktuell präsentiert sich der Bullish-Percent-Index der NYSE weiterhin im Status Bull-Confirmed.

Das bedeutet für Sie:

Die großen Investoren bauen ihren Anteil an US-Aktien immer weiter aus. Das ist ein positives Zeichen, dass auch Sie zu Käufen bewegen sollte.

Dazu passt dann auch das bullishe Bild im S&P500, das ich weiter oben beschrieben habe.

US-Werte: Das Hebeln mit Optionen lohnt sich

+95% Gewinn im Optionen-Dienst

Besonders massiv sehen wir das in Jörg Mahnerts Optionen-Brief, wo sich die Leser über den ersten Fast-100%-Gewinn bei einem Call auf einen US-Wert freuen können.

Der Options-Kontrakt wurde am vergangenen Dienstag zu im Schnitt 215 USD gekauft und schloss gestern bei 420 USD, also mit einem Gewinn von +95%!

Das läuft also schon einmal prima und ermöglicht auch Lesern mit kleinerem Depot ab 4000 Euro systematisch vom Börsenhandel zu profitieren.

Ich lade Sie herzlich ein, Jörg Mahnerts Optionen-Brief ganze 6 Wochen lang kostenfrei und ohne ABO-Falle zu testen!

Eine kurze Mail an genügt. Ich brauche übrigens noch nicht einmal Ihre volle Adresse, denn – wie gesagt – hier gibt es kein “automatisches Rutschen” in ein Bezahlt-Abo. Stattdessen werden Sie nach dem Test von mir gefragt, ob Sie den Dienst zu vernünftigen Konditionen weiter beziehen möchten.

Ab kommender Woche kostenfreie Webinare zum Thema Optionen?

Dann überlege ich gerade, ob ich ein wöchentliches kostenfreies Webinar zum Thema Optionen einrichten soll.

Sie können mich in meiner Entscheidung unterstützen, wenn Sie mir mitteilen, ob Sie daran Interesse hätten.

Auch hier genügt eine kurze Mail an !

Und dann ist da noch das Seminar am 28.11.2014:



EXTREM ZEITRELEVANT!

Das Point&Figure-Wochenende vom 28.November bis zum 30. November! Nur noch ein Platz frei!

Wichtig:

2 Teilnehmer mussten den Termin aus gesundheitlichen Gründen absagen.

An dieser Stelle wünsche ich gute Besserung.

Das bedeutet, dass ich  2 Plätze neu vergeben konnte.

Nur noch ein Platz frei !!!!!!!!!

Melden Sie sich so schnell wie möglich an und nutzen Sie den günstigen Preis von 799 Euro!

Endlich ist es soweit!

Viele von Ihnen haben mich schon seit längerem gefragt, ob es nicht einmal möglich sei, ein Point&Figure-Wochenende mit Seminaren und Workshops zu veranstalten.

Wie die meisten von Ihnen wissen, bin ich ja schon seit mehr als 10 Jahren in diesem Bereich tätig und habe zahlreiche ähnliche Veranstaltungen für große Verlage und Broker gehalten.

Da ist es mir natürlich eine besondere Freude, Ihnen das Point&Figure-Wochenende vom 28.11. bis zum 30.11.2014 ankündigen zu dürfen!

Wo findet das Point&Figure-Wochenende statt?

Wir treffen uns am 28.11.2014 ab 15:00 im Traderhotel Franziskushöhe in Lohr am Main.

Diese Location bietet alles, was das Herz der Teilnehmer – und auch des Seminarleiters, also meiner Wenigkeit – begehrt:

Hier einige weitere Fotos, um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln:

(Fotos vergrößern sich durch Anklicken)

Das Trader-Hotel und die Zimmer:

HoteleingangHotellobbyRestaurantJuniorsuite

Ein Blick in einen Seminarraum:

Seminarraum Mainblick

Ihr leibliches Wohl wird auch nicht zu kurz kommen:

Büffet zur Trader`s Feier

(Fotos vergrößern sich durch Anklicken)

Was ist Inhalt des Point&Figure-Wochenendes?

Wir beginnen am Freitag 16:00 mit den Grundlagen zu P&F. Konkret:

Signale, Unterstützungen, Widerstände und Relative Stärke

So erkennen Sie die Point&Figure-Signale und ihre Relevanz!

So zeichnen Sie klare und eindeutige Unterstützungen und Widerstände ein!

Relative Stärke: So finden Sie die besten Aktien!

Am Samstag folgen die Kurszielberechnung, der Bullish-Percent-Index und die Anwendung in der Praxis:

So erkennen Sie vorher das Potenzial einer Aktie!

Nach diesem Wochenende wissen Sie, wie die Großanleger “ticken” und erleben keine bösen Überraschungen mehr!

‘”Aktuelle Kauf- und Verkaufskandidaten aus den USA, Deutschland, Österreich und der Schweiz ermitteln”


Die so ermittelten Werte werden in ein Realdepot übernommen.

Am Sonntag bearbeiten wir explizit alle bis dahin aufgelaufenen Fragen.

Ende der Veranstaltung: Sonntag 16:00

Ausführliche Seminarunterlagen und nachfolgende Betreuung der aufgenommenen Werte sind inklusive.

Der Gesamtpreis stellt sich bei Anmeldung bis zum 30. September 2014  auf 799 Euro inkl. MWST ( inklusive Übernachtungen und Verpflegung)

Hier gilt:

Je früher Sie anmelden, desto weniger Organisationsaufwand für mich und desto geringer ist die Teilnahmegebühr!

Es ergibt sich folgender Preis für den freien Platz

799,00 Euro statt:

999 Euro, Sie sparen also 200 Euro!

Anmeldungen und Fragen einfach mit Angabe Ihrer Daten an:

image

Sie sehen also:

Es tut sich so Einiges bei www.xundo.info, die Seite rund um Point&Figure und Optionen!

ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende!

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point&Figure und Heimat der Point&Figure-Investoren)

Social media:

www.twitter.com/joergmahnert

www.facebook.com/joergmahnert

https://plus.google.com/+JörgMahnert/posts

Abonnieren Sie meinen Youtube-Kanal mit interessanten Live-Streams und Chart-Analysen ! Sie finden mich unter:

http://www.youtube.com/joergmahnert

Empfehlen Sie diesen Beitrag auf FacebookTeilen Sie diesen Beitrag auf TwitterBei Gefallen bitte auf Google + teilen