Point & Figure Großanleger: Rette sich wer kann!

Lieber Leser, liebe Leserin,

viele von Ihnen wissen ja bereits, dass ich das Verhalten der Großanleger mit dem der Point & Figure Charttechnik eigenen Bullish Percent Index ermittele.

Dieser Beitrag wird Ihnen vom Point & Figure Investor USA präsentiert.

Aktuell hat sich der Point & Figure Investor USA  bereits aus den Aktien-Positionen „verabschiedet“

Aktueller Depotstand +13%.

Auch ein solcher Markt ist mit der richtigen Strategie mehr als gut zu handeln!

Testen Sie ganze 6 Wochen ohne ABO-Falle!

Hierbei handelt es sich um das täglich berechnete Verhältnis der Aktien in einem Point & Figure Kaufsignal zu allen Werten des betrachteten Index. Wird diese so erhaltene Datenreihe wiederum in einen Point & Figure Chart mit einer Kästchengröße von zwei Prozentpunkten eingetragen, ergibt sich für die NYSE aktuell folgendes Bild:

 

(Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Point & Figure : Großanleger weiter auf der Flucht

Sie erkennen sicherlich in diesem Chart ein Point & Figure Verkaufssignal. Hierbei unterschreitet die aktuelle O-Säule die vorhergehende. Das ist aktuell mehr als deutlich gegeben. Reichte die vorhergehende O-Spalte noch bis 60% aller Werte in einem Point & Figure-Kaufsignal herunter, werden in der aktuellen Abwärtsbewegung bereits die 40% angesteuert.

Generiert der Point & Figure Chart des Bullish Percent Index ein Point & Figure Verkaufssignal, sprechen wir vom Zustand Bear-Confirmed. Und das ist die für Aktien-Investoren schlechteste Phase.

Mein Fazit:

Die Entwicklung im Bullish Percent Index der Nyse ist weiterhin klar bearish zu werten. Denn hier spiegelt sich das Verhalten der Großanleger klar wieder, bei denen aktuell das Motto lautet: Rette sich wer kann.

Für Sie bedeutet das: Seien Sie weiter mit Long-Investitionen vorsichtig. Sicherlich ist der eine oder andere Rücklauf aufgrund der überverkauften Lage „drin“. Allerdings sollte die Haupttrendrichtung noch einige Zeit weiter abwärts gerichtet sein!

 

WICHTIGE INFORMATION: Nur noch 2 freie Plätze beim großen Point & Figure-Wochenende

Freie Seminarplätze bleiben verdammt knapp!

Die meisten von Ihnen werden schon wissen, dass ich vom 28. bis zum 30. November ein Point & Figure Wochenende veranstalte.

Aktuell habe ich noch 2 Plätze frei. Wenn Sie sich dafür interessieren, wäre es klug, bis zum 20.10 anzumelden, um sich den günstigen Preis von 899 Euro statt 999,00 Euro  zu sichern.

Danach wird mein organisatorischer Aufwand höher und das schlägt sich auf den Preis nieder.

Am besten ist, Sie gucken einmal HIER!

Wenn Ihnen dieser  Beitrag nützlich war, würde ich mich sehr über ein Teilen in Ihren sozialen Netzwerken freuen. Die entsprechenden Schaltflächen finden Sie unter dem Artikel.

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point&Figure und Heimat der Point&Figure-Investoren)

Social media:

www.twitter.com/joergmahnert

www.facebook.com/joergmahnert

https://plus.google.com/+JörgMahnert/posts

Abonnieren Sie meinen Youtube-Kanal mit interessanten Live-Streams und Chart-Analysen ! Sie finden mich unter:

http://www.youtube.com/joergmahnert