Bull´s Eye Broker, Bulls Eye Broker, Point&Figure, Point & Figure für alle, P&F, tradersecke, point&figure-Investor, point and figure charts, point und figure charttechnikoptionen, traden mit optionen, Optionsgeschäfte, Kombination Optionen mit Point & Figure, was ist ein call, was ist ein put, call, put, jörg mahnert, erfahrungen point & figure strategie, point & figure software, point & figure traders, point&figure chart, point figure analyse, point&figure-charttechnik, p&f chart, point figure mahnert

Point & Figure: Nikkei mit +20% Potenzial

Lieber Leser, liebe Leserin,

während sich viele Analysen in den aktuellen Zeiten mit den europäischen Indizes und den US-Börsenbarometern beschäftigen, tut sich – fast schon unbemerkt – im Land des Lächelns so Einiges. Konkret:

Die Tokioter Börse hat ein bedeutsames Point & Figure-Kaufsignal abgeliefert. Werfen wir also einen Blick auf den Point & Figure-Chart des Nikkei 225 in der Chartcraft-Einstellung mit aktuell 200 Punkten pro Kästchen:

image

(Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Point & Figure Nikkei 225: Kursziel von 19.000 Punkten aktiviert und bestätigt


Informieren Sie sich über das große Point&Figure-Wochenende vom 28. bis zum 30. November und sparen Sie fix mal eben 200 Euro!


Und dieser Blick zeigt uns im Point & Figure-Chart ein für die Aktien-Bullen erfreuliches Bild:

So befindet sich der japanische Leitindex in einem Point & Figure Kaufsignal mit dem aktivierten und bestätigten Kursziel von 19.000 Punkten.

Bei aktuellen Notierungen von rund 15.900 Zählern offeriert der Point & Figure Chart damit ein Potenzial von rund +20%.

Das ist lukrativ zu nennen und verlockend. ´

Erreichen der 14.600 Punkte prägt ein Point & Figure Verkaufssignal aus

Ein Ende des oben beschriebenen bullishen Szenarios ergäbe sich bei Erreichen der 14.600 und der damit verbundenen Ausprägung eines Point & Figure Verkaufssignals.

In diesem Fall ist ein weiteres Abrutschen bis zumindest 13.900 und damit des Dreifach-Tiefs von Februar, April und Mai zu erwarten.

Attraktives Chance-Risiko-Verhältnis

Unter Berücksichtigung des Point & Figure Kursziels von 19.000 und des Stops von 14.600 Zählern ergibt sich ein Verhältnis von Chance zu Risiko von 3100 zu 1300 Punkten. Gekürzt entspricht das: 2,4:1. Das rechtfertigt durchaus Investitionen auch zum aktuellen Zeitpunkt.


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von:

image

Point&Figure-Investor  Indizes:

Testen Sie einfach den Point&Figure-Investor  Indizes ganze 6 Wochen lang und das OHNE ABO-Falle!

HIER GEHTS ZUM TEST OHNE ABO-FALLE!


Wenn Ihnen dieser  Beitrag nützlich war, würde ich mich sehr über ein Teilen in Ihren sozialen Netzwerken freuen. Die entsprechenden Schaltflächen finden Sie unter dem Artikel.

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point&Figure und Heimat der Point&Figure-Investoren)

Social media:

www.twitter.com/joergmahnert

www.facebook.com/joergmahnert

https://plus.google.com/+JörgMahnert/posts

Abonnieren Sie meinen Youtube-Kanal mit interessanten Live-Streams und Chart-Analysen ! Sie finden mich unter:

http://www.youtube.com/joergmahnert